.

Übernachten
Startseite
Veranstaltungen
Übernachten

Aktuelles Details

28.07.2018, Eine Woche voller Arbeit, aber auch sehr guter Ergebnisse

Am nächsten Tag stellte sich heraus, dass wir sowohl in Deutschland als auch in Bolivien gute Vorbereitungsarbeit geleistet hatten. Entsprechend unserer Baupläne und unserer Bestellung war jeder Balken und jedes Rundholz auf den Zentimeter genau durch Fermin angeliefert worden. Somit konnte es mit den Bauarbeiten nun endlich losgehen!!!

Für die neue ABORA IV haben wir etliche Veränderungen und Neuerungen vorgesehen. Sie soll nicht nur zwei Meter länger werden, sondern auch die beiden Kabinen an Bord sollen vergrößert werden. Auf der ABORA III Expedition erlebten wir 13 Stürme. Die Kajüten waren jedoch so klein bemessen, dass wir nicht den geringsten Unterstand hatten, um bei Sturm ein wenig Schutz zu finden. Das soll nun korrigiert werden.

Von Mittwoch bei Freitag ist es unserem kleinen Bauteam gelungen, die ersten Tore, welche das Grundgerüst für die Korbhütte darstellen, für die kleinere Kajüte am Bug fertig zu stellen. Heute am Samstag stellen wir diese „Tore“ das erste Mal auf. Gegen 15 Uhr Ortszeit erhalten wir Besuch von einer Delegation der Universität La Paz, um gemeinsam ein kleines „Richtfest“ zu feiern. Dabei werden wir die weitere wissenschaftliche Kooperation mit der Universität Mayor de San Andres in La Paz zu besprechen.

Auch der Sonntag ist schon wieder voll mit Terminen: Einladung auf der Insel Suriqui, Besuch des Keramikmuseums auf der Insel Pariti und als Höhepunkt besichtigen wir die Insel Kalauta, wo gerade 6-7 Tonnen unseres Totoraschilfes trocknen.

Also es wird auf keinen Fall langweilig in Bolivien

Copyright | Dominique Görlitz •  Dr.-S.-Allende-Str. 46 • D − 09119 Chemnitz | Telefon 0049 - (0)371 725 478 0 | Mobil 0049 − (0)163 - 511 57 66 | dominique.goerlitz@t-online.de

Design/Programmierung MediaOnline GmbH